Leserbrief

Erinnerung an die DDR

Zu den Leserbriefen „Das schreiben Leser zu Corona und der Maskenpflicht“ vom 29. Mai:

Die veröffentlichte Auswahl an Leserbriefen zu Corona und dem Thema Maskenpflicht erinnert mich an die gleichgeschalteten Medien der DDR. Auch dort wurden nur Erfolgsmeldungen und Danksagungen und Zustimmungen zur Politik der Regierung veröffentlicht. Kritische Stimmen gab es nicht.

In meinem Bekanntenkreis werden die Masken überwiegend als lästig und unverhältnismäßig angesehen. Diese sind auch der Grund warum Einkäufe und Ähnliches nur auf das Allernotwendigste beschränkt werden. Am Beginn der Pandemie wurden Masken als nicht hilfreich dargestellt und vor Eigenproduktionen wurde gewarnt. Hintergrund war sicher der Umstand, es gab keine. Flieger mit Masken aus China wurden von Regierungsdelegationen begrüßt. Was für eine Farce. (von Rainer Tiede, Biblis)

Info: Originalartikel unter https://bit.ly/2MzQUsJ