Leserbrief

Gerne mehr zum Konzert erfahren

Zum Kommentar „Mehr Resonanz verdient“ vom 27. Dezember:

Eigentlich schreibt der Autor über das Benefizkonzert der Söhne Mannheims und Gästen am ersten Weihnachtsfeiertag im Rosengarten. Doch mitten im Kommentar bricht es aus dem Verfasser heraus wie ein Korken aus der Sektflasche: Da kommt er wieder zum Vorschein, der Verriss von Xavier Naidoo und seinem Marionettentext. Wie gefühlt dutzende Male ereifert sich Herr Klotz über diesen, obwohl er am Abend gar nicht mit von der Partie ist. Egal, es muss sein, und wenn Naidoo wenigstens Schuld daran ist, dass nur 900 Zuschauer zuhören.

Feldzug gegen Naidoo

Mangelnde Zugkraft nennt es der Autor, mit der der Mitbegründer der Söhne diesen nun weniger Resonanz verschafft haben soll. Wann endlich beendet Herr Klotz seinen privaten Feldzug gegen Xavier Naidoo? Er hat ihn doch schon oft in Grund und Boden geschrieben und jeder hat sich zwischenzeitlich eine Meinung hierzu gebildet. Irgendwann ist es dann auch mal gut und statt die Hälfte des Kommentars diesem Thema zu widmen, hätte der geneigte Leser gerne etwas mehr zum Konzert erfahren.

Info: Originalartikel unter http://bit.ly/2sTE5TF