Leserbrief

Groko eine „Totgeburt“

Zum Kommentar „Verzockt“ vom 27. Juni:

Der Autor und Kommentare-Schreiber Kolhoff „verzockt“ sich gerade mal wieder: Mit gleichem Recht wie er negativ über Söder und Seehofer und deren Beliebtheit in Bayern schreibt, könnte man das genaue Gegenteil behaupten und sagen, dass der CSU-Weg in Bayern auch der exakt richtige Weg für ganz Deutschland ist! Denn es stehen sehr, sehr viele Menschen hinter dieser Politik bezüglich der Flüchtlings- und Migrationspolitik.

Dies ist das Hauptthema unserer Zeit, wovon mittlerweile sämtliche andere Themen der Republik abgeleitet werden können und müssen, die man im Einzelnen nicht immer wieder ausbuchstabieren muss. Ich hoffe sehr, dass sich der Bundesinnenminister eindeutig durchsetzt zum Wohl unseres Landes. Die ungeliebte Groko mit der Kanzlerin an der Spitze war von Anfang an eine „Totgeburt“: es gibt halt kein richtiges Leben im Falschen!

Michael Wendling, Bruchsal

Zum Thema