Leserbrief

Zum Thema Wasserturm-Anlage / Artikel vom 2. Mai

"Hasenstall" Kunsthalle

Bürger spenden viel Geld, um die gute Stube Mannheims, die Wasserturmanlage, zu restaurieren und jetzt ständig zu renovieren. Der Mannheimer Morgen wiederholt gebetsmühlenartig, wie schützenswert die Anlage ist, sogar die eigenen Mitarbeiter der Stadt beschweren sich über den Müll, die Camper, die Rücksichtslosigkeit etc.

Grün und blau ärgern

Ist die Stadt taub? Schafft sie es nicht einmal hier die Ordnung herzustellen? Es ist ein Skandal.

Wenn der neue Hasenstall, sprich Kunsthalle, steht, kann man die Anlage zubetonieren, dann ist Ruhe und das Ganze passt dann zusammen.

Jedenfalls brauchen sich die spendierenden Bürger nicht mehr jeden Tag bei dem Anblick grün und blau zu ärgern.