Leserbrief

Im Nachtleben wäre es ziemlich einsam

Zum Artikel „Bürger bemängeln Beleuchtung“ vom 9. Mai:

In Ihrem Artikel heißt es, dass ältere Damen im Gegensatz zu jungen Männern statistisch am wenigsten gefährdet seien, zu abendlicher Stunde in eine Straftat verwickelt zu werden. Bingo! Da kann ich mich ja unbeschwert ins städtische Nachtleben stürzen.

Nur werde ich dabei ziemlich einsam sein: Kaum eine Seniorin aus meinem Bekanntenkreis verlässt nach Einbruch der Dunkelheit ihre Wohnung. (Gudrun Vogel, Ludwigshafen)

Info: Originalartikel unter; https://bit.ly/2Q8ouH7 

Zum Thema