Leserbrief

Im Zweifel Russland

Zum Kommentar "Eine Tragödie" vom 6. April:

Walter Serif hat offensichtlich ein sehr einseitiges Weltbild, vor allem was den Krieg in Syrien betrifft. Im Zweifelsfall ist immer Russland schuldig. Ich empfehle ihm und der ganzen politischen "MM"-Redaktion die Sendung "Markus Lanz" vom 05. April 2017 anzuschauen, wo der Nahostexperte Michael Lüders eindrucksvoll und glaubhaft darlegt, wer die Verantwortung für den aktuellen Giftgaseinsatz trägt. Offensichtlich ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass nicht das Assad-Regime das Giftgas eingesetzt hat, sondern die dortigen radikalen Rebellen.