Leserbrief

Kanzlerin hat selbst Schuld

Zum Artikel „Die in Berlin haben verstanden“ vom 22. Juni:

Ich hatte den Eindruck, dass hier ein Oppositionsführer spricht. Bundeskanzlerin Angela Merkel zählte all die Punkte auf, die dringend erledigt werden müssen, beschwor ein gemeinsames Vorgehen in der EU und beklagte, dass einige Länder dabei nicht mitmachen.

Dabei ging völlig unter, dass sie es war, die die EU mit ihren isolierten Entscheidungen des „Willkommen“ und der offenen, unkontrollierten Grenzen spaltete. Die von Merkel beklagte Situation und der angestiegene Rechtsradikalismus gehen zum großen Teil auf ihr eigenes Konto.

Info: Originalartikel unter http://bit.ly/2KMeN0E