Leserbrief

Kritik an Malu Dreyer

Zum Interview mit Malu Dreyer „Andrea Nahles fehlt der Partei und mir persönlich“ vom 19. Oktober:

Nachdem Frau Dreyer Ihre Hauptaufgabe als stellvertretende Parteivorsitzende der SPD demnächst beenden kann, will sie sich wieder auf ihr Amt als Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz konzentrieren, da dort 2021 wieder gewählt wird.

Man kann nur hoffen, dass sich die Wähler, die durch das Chaos der Hochstraßen in Ludwigshafen jetzt jahrelang im Stau stehen werden, sich an ihre Untätigkeit erinnern werden. Sie sagt selbst, dass das Problem viel zu lange nicht angepackt wurde und schiebt die Schuld komplett auf die Stadt Ludwigshafen. Dies kann man leider nicht als verantwortungsvolles Handeln der zuständigen Ministerpräsidentin bezeichnen.

Franz Grossmann, Mannheim

Info: Originalartikel unter http://bit.ly/32UV0lz

Zum Thema