Leserbrief

Markthaus hilft, Ressourcen zu schonen

Zum Artikel „Markthaus meldet Insolvenz an“ vom 15. Juli:

Mit großer Bestürzung habe ich wahrgenommen, dass das Markthaus Mannheim Insolvenz anmelden musste. Die Einrichtung ist für mich ein Musterbeispiel einer nachhaltigen und inklusiven Einrichtung: Sie gibt Menschen mit und ohne Behinderung einen sinnvollen Arbeitsplatz. Wer ein geringes Einkommen hat, kann hier zu fairen Preisen einkaufen. Und das Markthaus hilft, Ressourcen zu schonen – viele Dinge, die andernfalls womöglich in die Tonne gewandert wären, bekommen hier eine zweite Verwendung.

Ich frage mich, warum es noch keinen Spendenaufruf gibt, um das Markthauses zu erhalten? Sicherlich wären viele Bürgerinnen und Bürger hier in der Metropolregion sowie Mäzene bereit, ihren Beitrag zu leisten. (Nina Stöber, Mannheim)

Info: Originalartikel unter http://bit.ly/2KAo2iw