Leserbrief

Mehr solche Abgeordnete

Zum Artikel „Das ist keine gute Forderung“ vom 7. August:

Die Aussage von Carsten Linnemann (CDU) wurde zwar etwas aus dem Zusammenhang gerissen, ist jedoch richtig. Ein Kind sollte zur Einschulung Deutsch sprechen können. Das ist mit einigem Aufwand möglich. Um zu vermeiden, dass Schüler mit geringen Deutschkenntnissen zur Bremse in den Klassen werden, sollten diese Deutschkurse erhalten. Die Kindertagesstätte allein kann das aber nicht leisten!

Gegen den Strom

Der Vorwurf von Oliver Kaczmarek, SPD, Herr Linnemann würde am rechten Rand fischen, finde ich ungeheuerlich! Es geht um die Bildung unserer Kinder – um nichts anderes. Dazu ist nun einmal die deutsche Sprache eminent wichtig! Leider wurde Herr Linnemann schon mehrfach wegen guter Ideen abgewatscht, auch von seiner eigenen Parteiführung.

Wir brauchen dringend Politiker, die Ideen und Überzeugungen haben, manchmal auch gegen den Strom. Das Bla, bla, bla einiger Oppositionellen hilft nicht, unser Land politisch stabil zu machen. Energie und Entschlossenheit sind in der Politik gefragt. Auch wenn ich kein CDU-Wähler bin, so ist mir Carsten Linnemann doch schon öfter positiv aufgefallen. Ich wünsche mir mehr solche Abgeordnete.

Info: Originalartikel unter http://bit.ly/3001pdR