Leserbrief

Nachhaltig entwaffnen

Zum Kommentar „Gaza-Marshallplan“ vom 7. Mai:

Man muss es zweimal lesen. Die Palästinenser wollen gar keinen Krieg, sondern nur auf ihre Not aufmerksam machen. Manche Kommentare sind echt schwer verdaulich. Da werden, so als kleine Unterstützung zum „Bemerkbarmachen“, eben mal 700 Raketen und Mörsergranaten auf Israel abgeschossen. Der will nur spielen, die wollen sich nur bemerkbar machen. Seltsam, sind die Raketen in Palästina so billig? Für Waffen scheint ja genügend Geld vorhanden zu sein. Dieser Landstrich braucht keinen Marshallplan, sondern eine nachhaltige Entwaffnung und eine Umerziehung zur Friedfertigkeit und Demokratie. Solange nur Hass gepredigt wird, ändert sich gar nichts.

Info: Originalartikel unter http://bit.ly/2V3PwAc