Leserbrief

Zum Thema: Platz nach Dr. Heukemes benennen

Name Bischofshof soll bleiben

Als Bischofshof wird von den Ladenburgern das Gesamtensemble zwischen Bischofsschloss (Lobdengau-Museum), Fürstenhaus (Stadtbibliothek), Marställe (Günther'sches Waisenhaus, Anwesen Prof. Dr. Luft), Sebastianskapelle und Saalbau (Altes Schulhaus) betrachtet. Wir Ladenburger sehen also dieses ganze Areal als Bischofshof, was historisch auch richtig ist.

Mit dem Namen Bischofshof verbindet sich der mittelalterliche, historische, geistige und kulturelle Mittelpunkt des Lobdengaus und der Stadt Ladenburg. Dort befindet sich auch das Lobendgau-Museum, und das ist gut so, und so soll es auch bleiben.