Leserbrief

Nationaltheater in die Multihalle

Zum Artikel „Politik muss entscheiden“ vom 25. März:

Nicht nur als Besucher der BuGa 1975 und als Abonnent des Nationaltheaters verfolge ich mit Interesse die Beiträge zur Sanierung der Multihalle im Herzogenriedpark und des Nationaltheaters. Es werden sich Gedanken über die zukünftige Nutzung der Multihalle gemacht und wie die Finanzierung erfolgt. Das Nationaltheater muss saniert werden und benötigt für die Dauer der Schließung zum Beispiel Ausweichspielstätten und Proberäume.

Wären Synergien zu erzielen, wenn die beiden Maßnahmen miteinander verknüpft würden? Das Nationaltheater nutzt die Multihalle für seine Zwecke und finanziert damit die Sanierung der Multihalle mit. Ausweichplätze hätte das Nationaltheater auch anderen Orts zu „bezahlen“ – nur dieses Geld bliebe nicht innerhalb des städtischen Haushalts. (Werner Roos, Mannheim)

Info: Originalartikel unter http://bit.ly/2WweeKv