Leserbrief

Nicht angemessen

Zum Artikel „Wir können das Alter genau ermitteln“ vom 3. Januar:

Sie illustrieren in der Ausgabe vom 3. Januar 2018 den Artikel „Wir können das Alter genau ermitteln“ auf Ihrer ersten Seite mit einem Bild von wartenden Flüchtlingen an der deutsch-österreichischen Grenze. Es wundert (und ärgert) mich, dass für dieses wichtige Thema immer wieder Fotos aus lange vergangenen Zeiten benutzt werden.

In diesem Fall nehme ich an, dass das Foto im Herbst 2016 aufgenommen wurde – ob es schon damals ein Fake war, ist mir nicht bekannt. Soll dadurch bei den Lesern Mitleid oder Angst erzeugt werden? Beides ist der Sache nicht angemessen. Weniger Effekthascherei würde einer ausgewogenen Berichterstattung guttun.

Info: Originalartikel unter http://bit.ly/2CEKhPb