Leserbrief

Leserbrief Zu „Filmklassiker glänzt auch...“ (FN, 7. Juli)

Prädikat: „Nicht sehenswert“

Ich bin ein langjähriger Besucher der Frankenfestspiele in Röttingen und habe mir am 6. Juli „Die Drei von der Tankstelle“ angesehen. Vermutlich habe ich ein anderes Stück gesehen als der FN-Berichterstatter.

Von der Inszenierung über die albernen Kunststoffperücken bis zu den Schauspielern hatte das Stück das Niveau einer Dorf-Theater AG.

Als Schauspielerin konnte lediglich die Interpretin der Lilian und Oliver Fobe als Konsul Kosmann einigermaßen überzeugen. Die übrigen Schausteller sind eine einzige Fehlbesetzung.

Es war nach meinem Empfinden das mit Abstand schlechteste Stück, das bisher in Röttingen präsentiert wurde – mit dem Prädikat: „Nicht sehenswert“. Der Applaus des Publikums hielt sich auch in bescheidenen Grenzen.