Leserbrief

Regeln werden nicht einhalten

Zum Artikel: „Nervige Notwendigkeit“ vom 20. November

Es sind die Regeln der Europäischen Union, die hier gelten. Wenn man sich die Begründungen anhört, warum Mitarbeiter der zuständigen Umweltämter, aber der Deutschen Umwelthilfe (DUH) und verschiedener grüner Verkehrsminister für die Beibehaltung der nicht den Regeln der Europäischen Union entsprechenden Messstellen sind, staunt man. Es wird einem klar: Hier fehlt es schlicht an der Verantwortung beim Umgang mit diesen Messergebnissen und was ich auch glaube, am notwendigen Sachverstand.

Ergebnisse löschen

Wie können die zuständigen Personen es zulassen, dass bei der Aufstellung der Messgeräte nicht die Regeln bei der Durchführung der Messungen eingehalten werden? Jedem Fachmann muss klar sein, dass die hierdurch ermittelten Messwerte nicht mit den anderen, regelkonform ermittelten Messwerten, in einen Topf geworfen werden dürfen. Sie wurden nicht regelkonform ermittelt und müssen somit gelöscht werden und durch korrekt ermittelte Messwerte beziehungsweise den Regeln entsprechende Messstellen, ersetzt werden.

Info: Originalartikel unter http://bit.ly/2Bpnt7M