Leserbrief

Zum Thema Flüchtlinge / Leserbrief vom 2. November

Sachliche Darstellung

Ich war doch überrascht, dass der MM diesen Leserbrief gedruckt hat. Diese sachliche Darstellung der Flüchtlingssituation aus der Sicht einer interessierten Bürgerin hätte ich auch einmal vom MM erwartet. Aber auf solche Berichte warte ich bisher vergebens. Im Gegenteil. Ich muss (natürlich "muss" ich eigentlich nicht) mir die Kommentare Ihres Herrn Serif ansehen, der m.E. sowas von einseitig kommentiert, dass ich es nicht fassen kann. Und eine andere Meinung aus der Redaktion scheint es nicht zu geben. So freut es mich dann, das der MM mit der Veröffentlichung des Leserbriefes von Frau Recknagel einmal über seinen Schatten gesprungen ist.