Leserbrief

Sparer unter sich

Zum Artikel „Ende einer Ära: Mercedes baut Stern“ vom 4. Mai:

Der Mercedes-Stern auf dem Dach des Hochhauses Parkring, Ecke Rheinvorlandstraße wird also abgebaut. Sparmaßnahmen werden vermutet. Bedauerlicherweise äußert sich Mercedes hierzu nicht, was an sich schon befremdlich ist. Ansonsten ist man dort doch so für Öffentlichkeitsarbeit und vielgerühmte Transparenz. Sparen ist wohl angesagt. Viel zu Sparen gibt es bei dem Abbau aber doch wohl nicht – konzernmäßig betrachtet. Ich befürchte vielmehr, dass Mercedes bei der Stadt Mannheim in die Lehre gegangen ist, wo bekanntlich 6000 Euro für Geburtstagsgrüße eingespart werden sollen. Sparer unter sich „halt“.

Info: Originalartikel unter http://bit.ly/2KkUZ0u