Leserbrief

Unsäglicher Gastbeitrag

Zum Gastbeitrag „Deutschland zerfetzt den ungehorsamen Migranten“ vom 25. Juli:

Zum unsäglichen Gastbeitrag von Frau Marinic möchte ich anmerken, dass die Schreiberin Leiterin des Interkulturellen Zentrums in Heidelberg ist. In dieser Funktion hat sie eine Verantwortung, der sie in keiner Weise gerecht wird. Im Gegenteil! Mit ihrer provozierenden und spaltenden Sprache leistet sie dem Integrationsgedanken einen Bärendienst. Wer von Integrationserpressung spricht, hat die Problematik offensichtlich nicht verstanden. Sie disqualifiziert sich damit selbst in ihrer Funktion als Leiterin einer Einrichtung, die integrieren und versöhnen sollte.

Ich bin begeistert von der unerwarteten Resonanz auf den Beitrag der Dame Marinic. Dieser hat uns Lesern eine Flut von Zuschriften beschert: wunderbare, emotionale, bemerkenswerte, rationale, aufschlussreiche, nicht neben der Sache liegende Briefe! Diese vielfältigen Meinungen wären uns verborgen geblieben, somit ein positiver Aspekt des Beitrages der obengenannten Dame. Das wollte ich mal betonen. Danke „MM“!

Man sollte es einfach mal akzeptieren, dass in Mesut Özils Brust zwei Herzen schlagen, nämlich eines für Deutschland, hier geboren und aufgewachsen, zum anderen für die Türkei, dem Heimatland seiner Vorfahren.

Info: Originalartikel unter http://bit.ly/2Or3GJq