Leserbrief

Verbissene Kritik

Zur Kritik an Hans-Georg Maaßen:

Die doch recht verbissene Kritik an dem Präsidenten des Bundesverfassungsgerichts gerade durch die Parteien, die immer mehr die Dienste der Verfassungsschützer und ihrer V-Leute in Anspruch nehmen wollen, ist doch in sich unlogisch.

Es ist doch kontraproduktiv, diese Ämter durch die massive Kritik an Maaßen negativ in die Diskussion zu bringen. Die Bundes- und Landesämter des Verfassungsschutzes wären am besten als regierungsunabhängige Behörden verfasst, ähnlich der Gerichte.