Leserbrief

Weiter so!

Zur Kolumne #mahlzeit „Deutschland doppelt zerstört“ vom 4. Dezember:

Die literarische Kolumne von Stefan Dettlinger fand ich hervorragend, was ich mit diesem Schreiben zum Ausdruck bringen will. Es zeigt doch, dass es bei Ihnen noch Journalisten gibt, die mit der Schreibfeder umgehen können. Mit seiner Erkenntnis könnte er recht haben und die Architekten, die er kritisiert, müssen es ihm nachsehen, da er den Sachverhalt behutsam ironisch dargelegt. Da kann man nur sagen, weiter so! (von Harald Baumann, Mannheim)

Info: Originalartikel unter https://bit.ly/3gsmKW4