Leserbrief

Wir brauchen Enttankungs-Flugzeuge

Zum Artikel „Tausende gegen Kerosin-Regen“ vom 8. August:

Warum gibt es keine technische Lösung dieses Problems? Ebenso wie man Flugzeuge in der Luft betanken kann, sollte es möglich sein, sie auch zu enttanken, wobei dafür entsprechend ausgerüstete Flugzeuge in solchen Notsituationen sofort aufsteigen, um in der Luft den Teil des Treibstoffs zu übernehmen, der eine sichere Landung verhindert.

Nach einer solchen Entlastung, durch die nicht nur unsere Umwelt geschont, sondern auch Geld gespart würde, sollte eine sichere Rückkehr des in Not geratenen Flugzeugs problemlos möglich sein. Also, liebe Techniker, lasst Euch mal etwas einfallen und denkt schnell darüber nach, wie man solche „Enttankungs-Flugzeuge“ baut und möglichst bald einsetzen kann!

Info: Originalartikel unter http://bit.ly/2MGmZNI