Lifestyle

Aus Liebe zum Spiel

Archivartikel

Kanada gilt als Mutterland des Eishockeys. Viele Kanadier lieben den schnellsten Mannschaftssport der Welt, für einige ist er eine Religion. Beim legendären Pee-Wee-Turnier in Quebec jubeln mehr als 12 000 Zuschauer Elf- und Zwölfjährigen beim Eishockeyspielen zu.

Im Kabinentrakt ist die Stimmung ausgelassen. Das, was sie gerade erlebt haben, können die Kinder noch gar nicht fassen, nicht begreifen. „Wow“, sagt der eine nur. „Unglaublich“, raunt der andere. Die Augen der Nachwuchsspieler glänzen – trotz der 0:7-Klatsche, die ihre Mannschaft gerade gegen die Quebec Remparts kassiert hat. Vom Trainerstab gibt es auch nicht ein kritisches Wort in Richtung

...

Sie sehen 4% der insgesamt 10195 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00