Lifestyle

Ein Historiker auf Ballhöhe

Archivartikel

Der Historiker Hans Woller wollte nur eine Biografie über Gerd Müller schreiben, den legendären Torjäger des FC Bayern. Und landete in einem Sumpf aus Schwarzgeldkonten und korrupten Finanzbehörden.

Fußball ist seine Passion. Als Historiker beackerte der 67-jährige Hans Woller bislang die Historie in der amerikanischen Besatzungszone, den Faschismus und Benito Mussolini. Wie kommt ein promovierter Historiker auf die Idee, ein Buch über den Fußballer Gerd Müller, den „Bomber der Nation“ zu schreiben? Der grüne Rasen war beruflich für ihn noch ein unbeschriebenes Blatt. „Hoffentlich keine

...

Sie sehen 6% der insgesamt 7000 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00