Lifestyle

Gefahr auf dem Teller

Archivartikel

Die Europäische Kommission will weniger Blei in bemaltem Geschirr. Porzellan-Fans und Hersteller finden das sinnlos, denn selbst Lebensmittel haben großzügigere Grenzwerte.

Es ist ja höchst verdienstvoll, wenn sich die Europäische Union auch um das kümmert, was bei den Verbrauchern so auf den Tisch kommt. Nicht alle Verordnungen sind jedoch auf Anhieb als sinnvoll zu erkennen. Über das Aus für krumme Gurken oder alte traditionsreiche Weinreben ist hinreichend gespottet worden. Jetzt geht es darum, ob Liebhaber kostbaren Porzellans noch alle Tassen im Schrank

...
Sie sehen 10% der insgesamt 3956 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00