Lifestyle

Kunst, nicht Plage

Archivartikel

Auch ein Schlagloch – ein Inbegriff städtischer Zerfallserscheinungen – kann zum Kunstwerk werden. Die Künstlerin Maren Dörwaldt hat den kleinen Straßen-Krater in einen idyllischen Miniatur-Goldfischteich mit schillernden Farben verwandelt. Sie nannte es „Projekt Sommerloch“ und postete Fotos auf Instagram. In Mönchengladbach, wo das Loch eine Parkbucht ziert, gründete sich vor Begeisterung

...

Sie sehen 32% der insgesamt 1268 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00