Lifestyle

Modernes Leben

Leben in der Wagenburg

Archivartikel

Iwona Gilarska hat die 50-Quadratmeter-Wohnung gegen einen alten, umfunktionierten Bus eingetauscht. Mit ihrer Kleinfamilie wohnt sie im Berliner Wagendorf Pankgräfin – so glücklich wie nie.

Rollheimer, Wägler, Wagendörfler: So nennt man Menschen, die in mobilen Heimen wohnen, aber nicht auf dem Campingplatz. In Berlin gibt es zur Zeit zehn Wagendörfer, damit könnte man Berlin auch als Hauptstadt der Wagendörfer bezeichnen. Es gibt große Wagendörfer wie das an der Wuhlheide oder jenes an der Pankgrafenstraße, kleine wie das am Kinderbauernhof Kreuzberg oder an der Schillingbrücke.

...

Sie sehen 7% der insgesamt 6251 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00