Lifestyle

Virtueller Trip in den Stollen

Archivartikel

Der Bergmann Marcel Pawlinka steht mit einer Virtual-Reality-Brille (Gerät mit eingebautem Monitor, das eine computergenerierte Wirklichkeit zeigt) in der Zeche Prosper-Haniel. Wenige Monate vor dem Ende des Deutschen Steinkohlebergbaus hat der Westdeutsche Rundfunk (WDR) ein virtuelles Bergwerk eröffnet. Das Projekt „Bergwerk 360˚“ macht die letzte Ruhrgebietszeche in Bottrop für jeden

...

Sie sehen 31% der insgesamt 1274 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00