Lindenhof

Lindenhof Im Glücksteinquartier entstehen zwei Krippen- und drei Kitagruppen / Stadt fördert Projekt mit 1,65 Millionen Euro

Einrichtung für 80 Mädchen und Jungs soll 2022 fertig sein

Archivartikel

Der Zahl der Plätze und der städtischen Fördermittel erhöht sich und der Investor macht erste Angaben zum Zeitfenster: Im Glückstein-Quartier sollen 80 neue Kita-Plätze entstehen – zwei Krippengruppen mit jeweils zehn Plätzen, sowie drei Kita-Gruppen mit jeweils 20. Und zwar an zentraler Stelle direkt am Lindenhofplatz auf dem ehemaligen Grundstücke der Hauptfeuerwache. Und trotz aller

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4448 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00