Lindenhof

Lindenhof Konzert der SRH-Bigband im John-Deere-Forum / Musik von Aretha Franklin

Erinnerung an Jazz-Legende

Jazz, Swing, Funk, Rock, Latin und Soul: Am Sonntag, 14. Oktober, um 19 Uhr, präsentiert die SRH-Bigband ihr aktuelles Programm im John-Deere-Forum in der John-Deere-Straße 70. Neben den Sängern Viola Bommer und Robert Earl Wilson gehören zur „musikalischen Betriebsmannschaft“ Mitarbeiter von SRH sowie Gastmusiker, in einer typischen Bigband-Besetzung mit Saxofonen, Posaunen, Trompeten, Piano, Bass, Drums und Perkussion. Zu hören ist eine kleine Hommage an Aretha Franklin, der kürzlich verstorbenen Soul- und Jazzsängerin, Musik von Ray Charles und Arrangements bekannter Hits von Peter Herbolzheimer, Dave Brubeck, Roy Hargrove und Freddie Hubbard.

2002 wurde die SRH-Bigband von Bandleader Rainer Maertens und Mitarbeitern des SRH-Konzerns in Heidelberg gegründet. Seitdem sind sie nicht nur durch Deutschland gereist, sondern begeisterten schon Musikfreunde in Frankreich, Spanien, Tschechien, Ungarn und den USA mit ihren Auftritten.

Die vor sechs Jahren produzierte CD „Good News“ war die Grundlage für die weitere Entwicklung des Ensembles. Beim 7. Bigbandfestival in Szombathely (Ungarn) im September 2013 wurde es zur besten Bigband des Festivals gekürt.

Natürlich werden nicht alle Noten im Musikprogramm einfach übernommen. Einige Stücke sind selbst arrangiert oder bearbeitet. Aktuell hat die Band 40 unterschiedliche Arrangements in ihrem Programm, die sich nicht nur auf Count Basie, Sammy Nestico oder Woody Herman beschränken, sondern auch moderne Stücke bieten. So sind Arrangements von Jörg Achim Keller, Gordon Goodwin und Michael Abene, dem langjährigen Leiter der Kölner WDR-Bigband, mit im „musikalische Gepäck“ der SRH-Bigband.

Tickets gibt es unter der Telefonnummer 0621/8 32 12 70 oder www.allegra-online.de zum Preis von 12 bis 20 Euro im Vorverkauf und 14 bis 22 Euro an der Abendkasse. mai