Lindenhof

Lindenhof Grüne mit vier Mitgliedern im Bezirksbeirat

Hauptthema ist Sicherheit des Damms

Archivartikel

Nach dem Erfolg bei der Gemeinderatswahl, bei der die Grünen auf dem Lindenhof mit 30,9 Prozent stärkste Kraft wurden, umfasst die Fraktion der Grünen im Bezirksbeirat Lindenhof künftig vier Mitglieder. Sprecher der Gruppe ist Peter Karbstein (Bild oben). Der selbständige Physiotherapeut ist bereits seit Jahren Mitglied des Bezirksbeirats und vertritt die Themen Umwelt und Städtebau.

Weiterhin Mitglied des Bezirksbeirats ist Matthias Winkler (2. Bild von oben). Er ist von Beruf wissenschaftlicher Mitarbeiter und vertritt die Themen Bildung, Soziales, Jugend, Senioren und Familie.

Neu im Bezirksbeirat ist Kerstin Ullrich (drittes Bild von oben). Die Projektleiterin vertritt die Schwerpunkte Verkehr, Wirtschaft und Kultur. Wieder zum Bezirksbeirat gewählt wurde schließlich Patric Liebscher (Bild unten). Seine Spezialgebiete sind die Bereiche Wohnen, Integration, Sicherheit und Ordnung sowie Sport und Freizeit.

Als eines der zentralen Themen sehen die vier grünen Bezirksbeiräte die Rheindammsanierung an. Hier möchten sie zu einer Lösung beitragen, die möglichst viele Bäume im Waldpark erhält und gleichzeitig die Sicherheit des Damms gewährleistet. Wichtig sei ihnen auch, eine Entspannung für die schwierige Kinderbetreuungssituation im Stadtteil zu schaffen. mai (Bilder: Grüne)