Lindenhof

Lindenhof

Mozart-Sonaten in der Johanniskirche

Die Pianistin Ulrike Höfer, dem Lindenhöfer Publikum durch Konzerte in der Johanniskirche bestens bekannt, ist am Sonntag, 10. März, um 17 Uhr, mit Klaviersonaten von Wolfgang Amadeus Mozart in der Rheinaustraße 19 zu Gast. Aufgeführt werden die Sonate Nummer 7 in C-Dur, die Sonate Nummer 8 in D-Dur, die in Mannheim entstanden sind. Zudem erklingen die Sonate in A-Moll, die zu den schwierigsten und anspruchsvollsten Sonaten zählt sowie die zwölf Variationen in C-Dur über das französische Lied: „Ah, vous dirai-je, Maman“.

Die im Lindenhof geborene und aufgewachsene Pianistin, Förderpreisträgerin der Mozartgesellschaft Kurpfalz und Stipendiatin des Richard-Wagner Verbandes, ist Dozentin an der Musikhochschule Freiburg. Kritiker loben die „hohe Sensibilität und technische Brillanz“ ihrer Mozartinterpretationen.

Der Eintrittspreis beträgt 13 Euro, ermäßigt zehn Euro. Kinder frei, nur Abendkasse. mai