Lindenhof

Lindenhof Diestgerwegschüler bei Dämmermarathon am Start

Pokal für siegreiche Läufer

Archivartikel

Die Diesterweg-Grundschule auf dem Lindenhof hat den Wanderpokal des Dämmermarathons erhalten. Die Einrichtung, die mit insgesamt 27 Kindern zum ersten Mal bei dem Schul-Wettbewerb angetreten ist, war die schnellste Schule in der Kategorie Kids-Run. Jetzt fand die Pokalübergabe statt.

Unter dem Motto „Seid Ihr die schnellste Schule in der Metropolregion?“ bietet der Dämmer Marathon 2019 der SRH, einem Heidelberger Anbieter von Bildungs- und Gesundheitsdienstleistungen, die Kulisse für die „Rhein-Neckar-Schul-Challenge“. Der Wettbewerb findet im Rahmen des GBG Mini-Marathon und des Kids-Run statt und wird in drei Altersklassen gewertet: Kids-Run über 2,1 Kilometer (Jahrgang 2009 bis 2012), Mini-Marathon über 4,2 Kilometer (2006 bis 2009) sowie Mini-Marathon über 4,2 Kilometer (2002 bis 2005).

Gewinner bekommen Gutschein

Sobald eine Schule mit zehn Finalisten in einer Altersklasse vertreten ist, nimmt sie an der Schul-Challenge teil. Zu gewinnen gibt es einen Wanderpokal, auf dem die siegreichen Schulen samt Zeit festgehalten werden. Als Dankeschön haben die Teilnehmer einen Gutschein von Funnygolf dem 3D-Schwarzlicht-Minigolf erhalten. Angestoßen wurde die Teilnahme des Diesterwegschul-Teams vom Förderverein, der auch in den kommenden Jahren die Organisation federführend innehat.

346 Kinder besuchten im Schuljahr 2018/2019 die zwölf Klassen der Diesterwegschule in der Meerfeldstraße 88-94. Zur Zeit unterrichten dort 23 Lehrkräfte mit unterschiedlichen Deputaten. „Unser Ziel ist die Gestaltung der Schule als Ort des Lernens und Lebens, an dem sich Kinder und Erwachsene wohlfühlen, sich gegenseitig wertschätzen sowie miteinander und voneinander lernen“, so die Schulleitung. Weitere Infos unter diesterwegschule.direktion@mannheim.de. mai/red