Lokalsport Mannheim

Turf Mit acht Rennen geht am Sonntag in Seckenheim der vierte Renntag erneut unter Corona-Bedingungen über die Bühne

63 Starter vor immerhin 500 Zuschauern

Archivartikel

Mannheim.Die Zuschauerzahl ist begrenzt, aber immerhin 500 Besucher können den vierten Galopprenntag auf der Seckenheimer Waldrennbahn live verfolgen. Für alle anderen Turffreunde steht der Livestream zur Verfügung. Inzwischen haben sich Stephan Buchner, der Präsident des Badischen Rennvereins Mannheim-Seckenheim, und seine Mitstreiter an die Corona-Umstände gewöhnt. „Zumal gute Sponsoren für alle acht

...

Sie sehen 19% der insgesamt 2113 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema