Lokalsport Mannheim

Hockey: Bundestrainer Markus Weise über die Ankunft in Indien, die Sicherheitslage vor Ort und die Möglichkeiten bei der WM

"Ab und an liegt eine Kuh rum"

Archivartikel

Neu Dehli. Am Mittwoch ist der Mannheimer Hockey-Bundestrainer Markus Weise mit seinem 18-köpfigen Kader vier Tage vor Beginn der Weltmeisterschaft in Neu Delhi eingetroffen. Die deutschen Herren verteidigen in Indien vom 28. Februar bis 13. März ihren Titel. Erstes Ziel für das junge deutsche Team, in dem nur noch drei Weltmeister von 2006 stehen, ist allerdings das Erreichen des Halbfinales.

...
Sie sehen 14% der insgesamt 3001 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00