Lokalsport Mannheim

Basketball Nixon verlässt Heidelberger Zweitligisten

Academics holen Nelson

Archivartikel

Heidelberg.Die Zweitliga-Basketballer der MLP Academics haben den 22 Jahre alten Amerikaner Sa’eed Nelson verpflichtet. Der Point Guard wird in Heidelberg seine Profikarriere beginnen, nachdem er vier Jahre lang an der American University in der ersten Division der NCAA auf sich aufmerksam gemacht hat.

„Sa’eed ist ein sehr guter Verteidiger, kann selbst auf viele verschiedene Arten punkten, aber auch seine Mitspieler in Szene setzen. Ich bin wirklich sehr glücklich, dass wir einen Spieler solchen Kalibers für uns begeistern konnten“, sagt Cheftrainer Branislav Ignjatovic über die Verpflichtung des in New Jersey geborenen Liganeulings.

Nelson ist ein 1,88 Meter großer Aufbauspieler, der mehrere Auszeichnungen im College-Basketball einsammeln konnte. In seinem ersten Jahr bei den American Eagles wurde er ins Patriot League All-Rookie Team gewählt, dank durchschnittlich 14,9 Punkten pro Spiel. Auch in den folgenden Jahren wusste Nelson zu überzeugen.

Geschäftsführer Matthias Lautenschläger freut sich ebenfalls, die Rolle des Spielmachers für die neue Saison besetzt zu haben: „Auf dieser sehr wichtigen Position waren wir zunächst auf der Suche nach einem erfahrenen Guard, waren aber vom Potenzial Sa’eeds sofort begeistert.“

Nicht mehr in Heidelberg auflaufen wird dagegen Zamal Nixon, der US-Amerikaner konnte nicht von einem Verbleib überzeugt werden. 

Zum Thema