Lokalsport Mannheim

Basketball

Academics in der Abwehr zu schwach

Archivartikel

Chemnitz.Mit einer 65:78-Niederlage bei den Chemnitz Niners sind die MLP Academics in die neue Saison der Basketball-ProA-Liga gestartet. Wo die Unterschiede lagen wurde bei einem Blick auf die Spielstatistik schnell offenbar: Die Chemnitzer Mannschaft konnte insgesamt 21 Assists verbuchen, fünf Spieler der Sachsen punkteten zweistellig.

Heidelberg verzeichnete als Team dagegen lediglich sieben Assists, wobei mit Shy Ely nur ein Academic mit 19 Punkten die Zehn-Punkte-Marke übersprang.

Diese Diskrepanz in der Anzahl der Assists, die vielen Ballverluste (15) und die zu schwache Verteidigung in der ersten Halbzeit waren die hauptsächlichen Kritikpunkte des insgesamt unzufriedenen Heildeberger Cheftrainers Frenki Ignjatovic. red