Lokalsport Mannheim

Basketball

Academics weiter in Quarantäne

Archivartikel

Heidelberg.Für die MLP Academics Heidelberg geht das Warten weiter. Der Basketball-Zweitligist hat sein bislang letztes Spiel in der ProA-Liga am 9. Dezember in Rostock absolviert – und wurde danach vom Coronavirus ausgebremst. Nachdem bereits die Partien gegen Ehingen, Jena und Schwenningen abgesagt werden mussten, fiel auch die für Sonntag angesetzte Begegnung gegen die Artland Dragons aus.

Wann die Mannschaft von Trainer Branislav Ignjatovic wieder in den Wettkampfbetrieb zurückkehren kann, ist derzeit völlig unklar. Zumindest die Partie am 3. Januar in Paderborn ist noch nicht gesichert, weil sich die gesamte Heidelberger Mannschaft wegen mehrerer positiver Corona-Tests in Quarantäne befindet. 

Zum Thema