Lokalsport Mannheim

Basketball, Zweite Bundesliga Frauen: TSV Amicitia stieg in der vergangenen Saison fast ab - jetzt spielt die Mannschaft oben mit

Aufschwung nach dem Zitterjahr

Archivartikel

Reiner Bohlander

VIERNHEIM. In der vergangenen Saison machten die Basketball-Damen des TSV Amicitia Viernheim erst ganz spät den Klassenerhalt perfekt. Im Sommer baute Trainer Achim Maier den Kader des Zweitligisten dann fast komplett um. Nun sind fünf Spieltage absolviert - und die Südhessinnen sind als Dritter dem Tabellenführer KuSG Leimen ganz dicht auf den Fersen.

Der 75:62

...
Sie sehen 15% der insgesamt 2594 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00