Lokalsport Mannheim

Judo

Aufsteiger steht vor hoher Hürde

Archivartikel

Mannheim.Auf das Judoteam Heidelberg/Mannheim wartet der nächste Brocken in der 1. Bundesliga. Am Samstag muss der Tabellenachte zum TSV Großhadern (3.). Ziel des Aufsteigers ist es, dem Favoriten einige Siege abzutrotzen, um im Fernduell den JSV Speyer (6./3 Punkte) nicht aus den Augen zu verlieren und den Abstand nach unten zum punktgleichen Speyer-Gegner Offenbach (9./1 P.) zu wahren. „Wir sind

...

Sie sehen 56% der insgesamt 712 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00