Lokalsport Mannheim

Fußball Erste Runde im BFV-Pokal der Frauen ausgelost

Derby bei RW Rheinau

Karlsruhe.In der Sportschule Schöneck losten die Vorsitzende des bfv-Ausschusses für Frauen- und Mädchenfußball, Daniela Quintana, und Marco Hahn vom Pokal-Partner Sport-Lines die erste Runde im Badischen Fußball-Pokal der Frauen 2018/19 aus.

In der ersten Runde sind nur die 23 Landesligisten beteiligt. Standardtermin für die elf Erstrundenbegegnungen ist Samstag, 1. September, um 15 Uhr. Verlegungen sind bis Freitag, 24. August, um 8 Uhr möglich. Aus dem Fußball-Kreis Mannheim sind der VfB Gartenstadt, der SC RW Rheinau, die SpVgg Ketsch, der SSV Vogelstang, die SG Hohensachsen sowie die Spielgemeinschaft PSV Mannheim/Ladenburg am Ball. Zur zweiten Runde (29. September/3. Oktober) steigen dann die Verbandsligisten in den Wettbewerb ein.

Folgende Partien wurden gelost: Heidelberger SC – SpG Büchig/Neibsheim, 1. FC Mühlhausen – ASV Hagsfeld, VfB Gartenstadt – SpG Dittwar/Tauberbischofsheim, 1. FC Ersinngen – SpG Dielheim /Horrenberg, SC RW Rheinau – SpG PSV Mannheim/Ladenburg, FC Wertheim-Eichel – SpG Untergimpern/Babstadt, SpVgg Ketsch –SpG St. Leon/Mingolsheim, 1. FC Ispringen – VfB Wiesloch, SSV Vogelstang – ATSV Mutschelbach, FV Ettlingenweier – FV Fortuna Kirchfeld, SG Hohensachsen – Post Südstadt Karlsruhe, Freilos: VfB Bretten. red