Lokalsport Mannheim

Rudern Buch widmet sich der Trainerlegende Fritz Gwinner

Ein Visionär auf dem Wasser

Archivartikel

Mannheim.In der Ruderszene hat der Name Fritz Gwinner noch immer Gewicht. Nicht nur in Mannheim, wo der 1890 in Frankfurt geborene Trainer im November 1992 im Alter von 102 Jahren starb. Zuvor hatte er dort zuvor in zwei Lebensphasen tiefe Spuren hinterlassen und war der Vater der bislang erfolgreichsten Zeit der „Amicitia“. Auch in Berlin, wo der von ihm betreute Vierer mit Steuermann 1936 bei den

...

Sie sehen 18% der insgesamt 2294 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema