Lokalsport Mannheim

Jazz- und Modern Dance PSC Schönau feiert Aufstieg

Enigma tanzt in Liga zwei

Mannheim.Die Jazz- und Modern-Dance-Abteilung des PSC Mannheim-Schönau feiert die beste Saison in ihrer Geschichte. Nach dem überraschenden deutschen Jugend-Meistertitel für Flash! ist jetzt auch der Aufstieg von Enigma in die 2. Bundesliga perfekt. „Das ist der größte Erfolg, den wir je hatten“, fasst Klub-Koordinatorin Johanna Kerbs die Ergebnisse zusammen, die nach dem Abstieg Enigmas 2017 im sofortigen Wiederaufstieg gipfelten.

Die Umstellungen in der Formation, die neue Trainerin Anna Denk und die gelungene Choreografie von Sonoko Kamimura zeigten Wirkung: Nach zwei dritten Plätzen zu Saisonbeginn folgten zwei unangefochtene Siege und damit Rang zwei in der Tabelle. Doch die Tänzerinnen aus Mannheim mussten noch einen Monat warten, bis nach der Relegation in der 2. Liga feststand, dass neben dem Regionalliga-Meister Frameless (Lebach) auch Enigma 2019 in der zweithöchsten deutschen Klasse starten wird. sd