Lokalsport Mannheim

Fußball: Wolfgang Stamm kann seinen Rauswurf in Heddesheim nicht nachvollziehen / FVH-Chef Schmitt: "Mussten handeln"

"Entlassung kam völlig überraschend"

Archivartikel

Reiner Bohlander

MANNHEIM. Der große Knall kam nach dem Spiel: Bei Fortuna Heddesheim wurde am Sonntag direkt nach dem Schlusspfiff Spielertrainer Wolfgang Stamm vor die Türe gesetzt. "Der Vorstand ist im Anschluss an die Partie in die Kabine gekommen und hat lapidar gesagt, dass ich und Co-Trainer Jens Röger entlassen sind", beschrieb Stamm das, was sich am Sonntag um 17 Uhr in

...
Sie sehen 14% der insgesamt 2840 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00