Lokalsport Mannheim

Handball

Eulen trennen sich von Endlich

Ludwigshafen.Sportlich ist die Situation mehr als angespannt, nun rumort es auch hinter den Kulissen des Bundesliga-Schlusslichts Eulen Ludwigshafen: Die Spielbetriebsgesellschaft des Handball-Bundesligisten hat sich gestern von Geschäftsführer Marcus Endlich getrennt. Als Grund für die Ablösung des Managers nannten die Eulen lediglich „unterschiedliche Auffassungen“ zwischen Endlich und den Gesellschaftern.

Als Nachfolgerin wurde Lisa Heßler berufen, die bislang Prokuristin der Spielbetriebs-GmbH war. Zudem rückt neben Dieter Mayer, Rudolf Heßler, Winfried Kaiser und Armin Fuchs nun auch Norbert Rühm in den Kreis der Eulen-Gesellschafter. red