Lokalsport Mannheim

Turf Beim Renntag auf der Seckenheimer Waldrennbahn am Donnerstag schickt Trainer Marco Klein zehn Pferde an den Start

Favoritenbürde für Mannheimer Galopper

Archivartikel

„Wir hängen mit dem ganzen Herzen an unseren Pferden und machen alles, damit es ihnen gut geht. Wir nutzen im Galoppsport ihren natürlichen Ehrgeiz, nach vorn zu laufen. Wenn sie motiviert sind und Spaß haben, dann funktioniert das auch. Andernfalls nützt auch keine Peitsche.“ Marco Klein ist ein erfolgreicher Trainer, der direkt neben der Seckenheimer Waldrennbahn einen Stall besitzt und über ...

Sie sehen 15% der insgesamt 2781 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00