Lokalsport Mannheim

Hockey

FHC-Damen halten die Klasse

Mannheim.Noch bevor am 17. Juni in der Zweiten Feldhockey-Bundesliga Süd der letzte Spieltag über die Bühne geht, durften die Damen des Feudenheimer HC vorzeitig den Klassenerhalt bejubeln. Im letzten Heimspiel der Saison kamen die FHC-Damen zwar gegen den Tabellenletzten SC Charlottenburg nicht über ein 1:1 (1:1)-Unentschieden hinaus, doch da die Damen des TSV Mannheim Hockey den Ligaerhalt in der 1. Bundesliga schafften, steigt nur eine Mannschaft aus der Zweiten Liga Süd ab – und die heißt SC Charlottenburg. Carolin Schmid gelang in der 22. Minute gegen die Gäste aus Berlin der 1:1-Ausgleich.

Die FHC-Herren müssen nach nur einer Saison in der 1. Regionalliga Süd dagegen wohl den Gang zurück in die 2. Regionalliga Süd antreten. Nach der 2:5 (1:3)-Niederlage beim TSV Schott Mainz ist die Chance auf den Klassenerhalt für das Schlusslicht angesichts von drei Absteigern nur noch minimal. and