Lokalsport Mannheim

TVL Hallen-Cup 5:4-Sieg im Finale gegen Schifferstadt

FSG Riedrode holt Pokal

Lampertheim.Durch ein 5:4 im Finale gegen die DJK/SV Phönix Schifferstadt sicherte sich die FSG Riedrode den Turniersieg beim 35. TVL Hallen-Cup und qualifizierte sich damit für das MorgenMasters-Finalturnier in der GBG Halle. „Ich bin sehr stolz auf diese Mannschaft“, freute sich FSG-Coach Duro Bozanovic.

Im Endspiel gegen Schifferstadt, das im Viertelfinale den Vorjahreszweiten TSG 62/09 Weinheim aus dem Rennen geworfen hatte, sorgten Marcel Daniel, Mario Basyouni und Sören Heiderich für eine 3:0-Führung der FSG, Pietro Berrafato verkürzte auf 3:1. Marcel Daniel stellte auf 4:1, Nasif Ar brachte die Pfälzer auf 4:2 heran. Auch nach dem 5:2 von Christos Theodrou gab der Landesligist nicht auf, aber Tim Demele und Eray Yagci konnten nur noch auf 5:4 verkürzen.

Im Spiel um Platz drei holte sich der FC Hochstätt Türkspor mit einem 3:1 gegen den VfB Lampertheim den Bronzeplatz. Murat Efe wurde mit elf Treffern und zwei Vorlagen Topscorer des Turniers. and