Lokalsport Mannheim

3. Handball-Liga Großsachsen unterliegt Balingen-Weilstetten

Germanen finden kein Rezept

Archivartikel

Großsachsen.Handball-Drittligist TVG Großsachsen hat gegen die HBW Balingen-Weilstetten II eine verdiente 27:31 (12:17)-Niederlage kassiert und geht mit einem Punkteverhältnis von 3:5 Zählern in die Corona-Zwangspause. Angesichts der immer weiter steigenden Infektionszahlen setzt der DHB die Saison in der 3. Liga erst einmal bis zum 15. November aus. Wie es danach weitergeht, ist unklar.

Die Saasemer taten sich von Beginn an schwer gegen die gut gestaffelte Defensive der Gäste. Nach dem 5:5 (10.) kassierte Großsachsen vier Treffer in Folge. TVG-Trainer Stefan Pohl hatte genug gesehen und versuchte, den Lauf der Gäste mit einer Auszeit zu stoppen. Beim 10:10 (19.) schien man wieder im Spiel, doch die Freude dauerte nur kurz. Immer wieder brachten sich die Germanen durch individuelle Fehler ins Hintertreffen und kassierten so schnelle Gegentreffer. Beim 12:17 zur Halbzeit war klar, dass ein Kraftakt nötig wäre, um die Partie noch zu drehen.

Zu viele individuelle Fehler

Doch die zweite Halbzeit brachte zunächst keine Besserung. Zu souverän wirkte Balingen-Weilstetten. Dann zeigte Leon Hoblaj einige Paraden, dank vier Treffern in Folge keimte Hoffnung auf den Heimsieg auf (19:21/43.). Mit individuellen Fehlern brachten sich die Germanen jedoch aus dem Rhythmus. Das Spiel war entschieden, auch wenn sich Großsachsen nie aufgab. „Balingen war torgefährlicher aus dem Rückraum, hatte ein besseres Umschaltspiel und Vorteile beim 2:2 und 1:1. Der Sieg der Gäste war absolut verdient, auch weil unsere Abwehr nie ins Spiel fand“, bilanzierte TVG-Trainer Stefan Pohl. „Ob es weitergeht, und vor allem wie, bleibt abzuwarten. Hoffen wir, dass wir alle gut durch diese schwierige Zeit kommen und dann endlich einmal wieder Handball erleben können, wie wir ihn lieben“, so Pohl.

TVG: Lieb, Richter, Hoblaj – Schüler (2), Hildebrandt (7/3), Meiser (2), König, Kupijai (3), Kadel (2), Hartz (2/1), Straub, Kehlenbach (1), Reisig (3), Reidenbach (1), Brestrich (4). 

Zum Thema