Lokalsport Mannheim

Handball

Göppingen erster Eulen-Gegner

Ludwigshafen.Nach der WM-Pause setzt die Handball-Bundesliga im Februar die Saison fort. Die Eulen Ludwigshafen haben bis zum 27. Juni dabei noch satte 23 Spiele vor der Brust. Der Neu-Start für die Mannschaft von Trainer Ben Matschke erfolgt am Sonntag, 7. Februar (16 Uhr), mit dem Spiel bei Frisch Auf Göppingen.

Nach dem Besuch in der „Hölle Süd“ geht es am Donnerstag, 11. Februar (19 Uhr), zum TVB Stuttgart.

Nach dem Wiedersehen mit Eulen-Ex-Torjäger Jerome Müller folgen zehn Tage Spielpause für Gunnar Dietrich und Kollegen, ehe am Sonntag, 21. Februar (16 Uhr), das richtungsweisende Heimspiel gegen Tusem Essen angesetzt ist.

Die am zweiten Weihnachtsfeiertag wegen Corona-Fällen beim Gegner abgesetzte Partie gegen MT Melsungen wurde von der HBL noch nicht neu terminiert. red

Zum Thema